Cyber-Sicherheitstag im Handwerk

© pexels

Anmeldung

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Bei Rückfragen zum Anmeldeprozess wenden Sie sich bitte an Mailadresse (blank@zdh.de).

Die Veranstaltung wird fotografisch/videotechnisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass der ZDH vor, während und nach der Veranstaltung entstandenes Foto- und Videomaterial für Zwecke der Berichterstattung in der Presse, auf handwerksrelevanten Internetseiten und Social-Media-Kanälen veröffentlichen kann.

Ansprechpartner

Stephan Blank
Projektsteuerung

030 20619-268
blank@zdh.de

Claudia Dombek
Veranstaltungsmanagement

030 20619-259
dombek@zdh.de

Veranstaltungsbeschreibung

Cyber-Sicherheit im Handwerk

Wie viele Bereiche des täglichen Lebens ist auch das Handwerk von einer immer stärkeren Digitalisierung geprägt: Ehemals analoge Geschäftsprozesse werden am Computer und mobil vor Ort abgewickelt, zuvor händisch gesteuerte Werkzeuge lassen sich heute über Spezialprogramme bedienen. Durch die zunehmende Vernetzung werden auch Handwerksunternehmen zu einem begehrten Ziel von Hackerangriffen, Schadsoftware, Phishing und anderen Cyberattacken.

Um die Betriebe bei der Prävention und Abwehr solcher Angriffe zu unterstützen, haben sich der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf eine Kooperation verständigt. Den Auftakt der gemeinsamen Aktivitäten bildet dieser Cyber-Sicherheits-Tag am 25. Januar 2018 in Berlin.

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Die Veranstaltung "Cyber-Sicherheit im Handwerk" richtet sich gezielt an Handwerksorganisationen und -betriebe in Deutschland, um diese für das Thema Informations-Sicherheit in der Digitalisierung zu sensibilisieren. Es soll gezeigt werden, warum Cyber-Security auch bei kleinen und mittelständischen Betrieben zur Chefsache werden muss – und wie geeignete Maßnahmen identifiziert und umgesetzt werden können.

Die Agenda reicht von einem anschaulichen Überblick über die Cyber-Risiken im Handwerk über die Themen IT-Sicherheit mit mobilen Endgeräten und Cloud-Sicherheit bis hin zu Möglichkeiten, Cyber-Risiken zu versichern. In einem Podiumsgespräch geben Unternehmer Einblicke in die betriebliche Praxis rund um IT-Sicherheit.

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular auf der linken Seite an.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Claudia Dombek.

Agenda Cyber-Sicherheitstag

Zentralverband des Deutschen Handwerks Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Bildungszentren des Baugewerbes e. V. Handwerkskammer Koblenz Handwerkskammer Dresden Handwerkskammer Oberfranken