23. Cyber-Sicherheitstag - Cyber-Sicherheit für Handwerksbetriebe

© Pexels

23. Cyber-Sicherheitstag - Cyber-Sicherheit für Handwerksbetriebe

Cyber-Risiken erkennen und Schutzmaßnahmen ergreifen – mit diesen Themen richtet sich der
23. Cyber-Sicherheitstag, der von der Allianz für Cyber-Sicherheit, dem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk und der Handwerkskammer Münster ausgerichtet wird, explizit an unsere Handwerksbetriebe.

Egal, ob große Konzerne oder kleine Betriebe – fast alle Unternehmen greifen auf digitale Lösungen zurück, die mit dem Internet verbunden sind. Damit gehen jedoch immer auch Sicherheitslücken einher.

Daher spielt die Cyber-Sicherheit für alle eine zentrale Rolle, um sich entsprechend vor möglichen Eingriffen von außen zu schützen. Denn mit der Anwendung der zahlreichen Möglichkeiten, entstehen immer auch Risiken, welche auf dieser Veranstaltung umfassend thematisiert werden.

Am 11. Juli 2018 sind Anwender und Anwenderinnen aus Handwerksunternehmen sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Handwerksorganisationen herzlich nach Münster eingeladen, um sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich IT-Sicherheit zu informieren. Das Vormittagsprogramm richtet sich dabei primär an Handwerksorganisationen, der zweite Teil der Veranstaltung an die Handwerksbetriebe. Impulsvorträge, Podiumsdiskussionen und Best-Practice-Beispiele sorgen für anschauliche Einblicke in die betriebliche Praxis.

Weitere Informationen können Sie dem Programm entnehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen spannenden Austausch mit Ihnen!

Zentralverband des Deutschen Handwerks Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Bildungszentren des Baugewerbes e. V. Handwerkskammer Koblenz Handwerkskammer Dresden Handwerkskammer Oberfranken