Roadshow 3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für das Handwerk

© Constance Möhwald

Roadshow 3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für das Handwerk

Basiswissen - Anwendungsbereiche - Praxisbeispiele:

Additive Manufacturing bzw. der 3D-Druck ist das zentrale Thema der aktuellen Roadshow, mit dem sich das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk direkt an die Handwerksbetriebe richtet. 3D-Druck bietet Handwerksbetrieben vielfältige Möglichkeiten, um Produkte zu individualisieren, schneller zu entwicklen oder herzustellen. Die Veranstaltungen der Roadshow werden in Kooperation mit der Modellfabrik 3D-Druck des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau und den Handwerkskammern vor Ort durchgeführt. Sie zeigen verschiedene Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks im Handwerk anhand von Beispielen und Live-Demonstrationen. Darüber hinaus werden Funktionsweisen, Vorteile und auch Grenzen der einzelnen Verfahren beleuchtet.

Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Experten und erfolgreichen Anwendern ins Gespräch zu kommen, individuelle Fragen zu diskutieren und 3D-Drucker live im Einsatz zu erleben.

Die bundesweite Roadshow macht in sechs Städten halt. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich am besten gleich an:

Termine:

Saarbrücken: 29.Mai 2018

Rostock: 14. Juni 2018

Dortmund: 12. September 2018

Potsdam: 18. Oktober 2018

Cottbus: 23. Oktober 2018

Stuttgart: Ende November 2018

Zentralverband des Deutschen Handwerks Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Bildungszentren des Baugewerbes e. V. Handwerkskammer Koblenz Handwerkskammer Dresden Handwerkskammer Oberfranken