Additive Fertigung - 3D-Scan und 3D-Druck

© kasto / Fotolia.com

Veranstaltung

Additive Fertigung - 3D-Scan und 3D-Druck

28.03.2019

17:00 - 19:30 Uhr

BTZ Bayreuth, Showroom, Raum G 0.4, Kerschensteiner Straße 8, 95448 Bayreuth

Die rasante Entwicklung und Verbreitung des 3D-Drucks im Handwerk verändert die bisherigen Prozesse der Produktentwicklung und -fertigung grundlegend. Neben der möglichen Kostenersparnis bietet der 3D-Druck auch im Bereich der erhöhten Individualisierbarkeit des Produktspektrums viele Vorteile. Wie hoch die Bedeutung der Technologie 3D-Druck für die künftige Wettbewerbsfähigkeit eines Handwerkbetriebs ist und in welchem Umfang bestimmte Gewerke betroffen sind, erfahren Sie von den Fachreferenten.

Inhalte:

  • praktische Anwendungsmöglichkeiten für verschiedenste Gewerke
  • Sinnvolle Anwendung des 3D-Drucks
  • Geschäftsfelder erschließen
  • Möglichkeiten von 3D-Software
  • Umgang mit Drucksystemen
  • Vorführung und Bearbeitung eines 3D-Scans, von der Punktewolke über die Bearbeitung der Rohdaten bis zur Flächenrückführung für CAD-Modelle


Zielgruppe: Unternehmer und Fachkräfte aus den Bereichen Augenoptik, Fein-Optik, Feinwerkmechanik, Goldschmied, Hörakustik, Instrumentenbau, Kfz-Technik, Modellbau, Orthopädietechnik, Produktdesign, Schreiner, Werkzeugbau, Zahntechnik, Zweiradmechanik und Interessierte.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich am besten gleich an.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Johanna Erlbacher
Tel.: +49 921 910-281
Mail: johanna.erlbacher@hwk-oberfranken.de


Zur Anmeldung

Veranstaltungsflyer

Zentralverband des Deutschen Handwerks Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Bildungszentren des Baugewerbes e. V. Handwerkskammer Koblenz Handwerkskammer Dresden Handwerkskammer Oberfranken