Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende am 31. Oktober

© kasto / Fotolia.com

Veranstaltung

Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende am 31. Oktober

31.10.2018

15:30-18:00 Uhr

Neuloher-Hof Bremer Strasse 26 31608 Marklohe

Der Rollout von modernen Messeinrichtungen (mMe) und intelligenten Messsystemen hat
offiziell begonnen. Die alten Stromzähler haben ausgedient und werden durch digitale
Systeme ersetzt. Von dieser Umrüstung sind zahlreiche Handwerksbetriebe betroffen.

In diesem Vortrag werden die wesentlichen anstehenden Herausforderungen aus dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende angesprochen.

Wer ist betroffen? Was ändert sich? Welche Maßnahmen können für den Betrieb daraus entstehen? Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen? Welche Rolle spielen Smart Home/ Smart Building-Technologien? Wie (IT-)sicher ist die Kommunikation der Messsysteme? Diese und natürlich auch Ihre eigenen Fragen werden im Rahmen dieses Vortrags beantwortet.

Ansprechpartner

Rita Dorenbos
Tel. +49 05131 7007 - 237
r.dorenbos@fbz-garbsen.de


Veranstaltungsflyer

Zentralverband des Deutschen Handwerks Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Bildungszentren des Baugewerbes e. V. Handwerkskammer Koblenz Handwerkskammer Dresden Handwerkskammer Oberfranken