ISDN wird abgeschaltet! Telefonieren Sie noch oder voipen Sie schon?

© kasto / Fotolia.com

Veranstaltung

ISDN wird abgeschaltet! Telefonieren Sie noch oder voipen Sie schon?

09.03.2017

17:30 - 19 Uhr

Amt für Wirtschaftsförderung, Ammerlandallee 12, 26655 Westerstede

Auch im Zeitalter von WhatsApp, Twitter und Ähnlichem ist die Telefonie, besonders im geschäftlichen Umfeld, das wichtigste Kommunikationsmittel. Aber gerade bei der Telefonie zeichnet sich ein bedeutender Wechsel ab – die Deutsche Telekom wird 2018 die klassische Telefonie, u. a. das ISDN, abschalten und die Telefonie nur noch auf Basis des Voice over IP (Sprache über das Internet Protokoll) anbieten. Andere Telekommunikationsnetzbetreiber werden folgen.

Was bedeutet dieser Schritt für die Nutzer? Welche Auswirkungen hat dieser Wechsel bei der Technik? Was machen die anderen Anbieter? Diese und natürlich auch Ihre eigenen Fragen sollen im Rahmen des Workshops beantwortet werden.

Inhalte

  • Gestern-Heute-Morgen, wie hat sich die Telefonie entwickelt?
  • Gründe für die Umstellung auf VoIP
  • Was unterscheidet die klassische Telefonie von VoIP
  • Ansprüche an Sprachkommunikation, bzw. Telefonie
  • Veränderungen in der Nutzung und in der Technik
  • Vorteile und Einschränkungen von VoIP
  • Veränderungen bei den Diensten
  • Veränderungen bei den Endgeräten
  • Perspektive für den betrieblichen Nutzen
  • Tipps für die erfolgreiche Umstellung auf VoIP
  • Praktische, interaktive Demonstrationen

Ansprechpartner

Projektleiter
Schaufenster Nord:
Dipl.-Ing. Rainer Holtz
Bereichsleiter
Entwicklung und Technologietransfer
Tel.: 0441 34092-280
E-Mail: kdh-nord@bfe.de


Veranstaltungsflyer

Zentralverband des Deutschen Handwerks Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Bildungszentren des Baugewerbes e. V. Handwerkskammer Koblenz Handwerkskammer Dresden Handwerkskammer Oberfranken