Mobiles und digitales Arbeiten im Handwerk – von Auftragsabwicklung bis Zeiterfassung

© kasto / Fotolia.com

Veranstaltung

Mobiles und digitales Arbeiten im Handwerk – von Auftragsabwicklung bis Zeiterfassung

14.09.2017

16:30 - 19:45 Uhr

Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer für Oberfranken, Kerschensteinerstraße 8 95448 Bayreuth

Hadern Sie auch noch mit der aufwendigen und fehleranfälligen Zettelwirtschaft bei Regiezetteln und Lieferscheinen oder klagt die Kollegin über späte Rückmeldungen für die Lohnabrechnung?

Das muss nicht sein:
Arbeitszeit, Leistungsergebnisse und Materialien werden vor Ort in ein Smartphone oder Tablet eingegeben. Daten wie Zeit, Leistung, Standort, Wetter, Material, Geräteeinsatz oder Fotos werden in Echtzeit übertragen - so sieht modernes Arbeiten auf der Baustelle heute aus.

Thomas Wiesmann zeigt, wie mit entsprechender Software mobil erfasste Dokumente flexibel in die Schnittstellen Warenwirtschaft und Lohnverrechnung integriert werden. Unterstützt wird dies durch den Erfahrungsbericht von Michael Findeis zur mobilen Erfassung und Verwaltung von Geräten und Fahrzeugen.

Das Erstellen von mobilen Aufträgen durch intuitiv bedienbare Apps für den Kundendienst und die mobile Zeiterfassung sowie die digitale Bestellung beim Kunden vor Ort zeigt Stefan Molter.
Welchen Nutzen die mobilen Apps seiner Firma bei der täglichen Arbeit bieten, berichtet Stefan Schiller.

Sie sparen Arbeitsschritte und somit Arbeitszeit auf der Baustelle und im Büro.

Im Detail:
Für Sie als Unternehmer vereinfacht und beschleunigt sich die Nachkalkulation, die Fakturierung und die Lohnabrechnung und Sie motivieren Ihre Mitarbeiter mit modernen und zukunftsorientierten Arbeitsmitteln.

Im Anschluss an die Vorträge beantworten Ihnen die Referenten gerne fachliche Fragen und geben weitere Informationen
oder Praxisvorführungen.

Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie auch im beigefügten Flyer.

Die Teilnahme an der öffentlichen Veranstaltung ist kostenfrei; die Teilnehmerzahl ist auf 50 TN begrenzt.

Ansprechpartner

Cornelia Bachstein
Projektassistentin

Äußere Badstraße 24,
95448 Bayreuth
Telefon 0921 910 45-288,
Mobil 0176 100 190 20,
E-Mail: cornelia.bachstein@hwk-oberfranken.de


Zur Anmeldung

Veranstaltungsflyer

Zentralverband des Deutschen Handwerks Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Handwerkskammer Koblenz Handwerkskammer Dresden Handwerkskammer Oberfranken