Zentrale Verwaltung von mobilen Endgeräten im Handwerksbetrieb (MDM)

© kasto / Fotolia.com

Veranstaltung

Zentrale Verwaltung von mobilen Endgeräten im Handwerksbetrieb (MDM)

13.11.2019

10:00 - 17:00 Uhr

Handwerkskammer Hannover, Campus Handwerk, Seeweg 4, 30827 Garbsen

Die Absicherung von betrieblichen mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets zum Schutz Ihrer Daten und IT-Systeme stellt eine echte Herausforderung – nicht nur für den Handwerksbetrieb – dar. Als Lösungsmöglichkeit bietet sich eine zentrale Plattform an, über die die einzelnen mobilen Endgeräte verwaltet werden. Diese zentrale Plattform wird auch als Mobile Device Management (MDM)-System bezeichnet.

Inhalte:

  • Definition „Mobile Device Management (MDM)“
  • Leistungsmerkmale von MDM-Systemen
  • Anwendung und Nutzen im Handwerksbetrieb
  • Beispiele für Android- und iOS-Systeme

Sie können an diesem Tag erste Erfahrungen mit einer MDM-Lösung sammeln. Sie lernen die Leistungsmerkmale von MDM kennen, ein mobiles Endgerät auf der Plattform einzurichten und zu verwalten. Sie sammeln auf diesem Weg erste Erfahrung im Umgang mit so einem System. Dadurch können Sie später die Einsatzmöglichkeiten eines MDM-Systems für ihr betriebliches Umfeld bewerten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und ist auf BIT-Berater, IT-Verantwortliche im Handwerksbetrieb, Entscheider und Technik-Interessierte ausgerichtet.

Ansprechpartner

Rita Dorenbos
Tel.: +49 (0)5131 7007 237
r.dorenbos@fbz-garbsen.de


Veranstaltungsflyer

Anmelden
Zentralverband des Deutschen Handwerks Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Bildungszentren des Baugewerbes e. V. Handwerkskammer Koblenz Handwerkskammer Dresden Handwerkskammer Oberfranken